FÖRDERVEREIN JAKOBIKIRCHE e.V.

Luckenwalde

spacer

Denkmalpflege

Die neogotische Kirche Sankt Jakobi Luckenwalde wurde zwischen 1892 und 1894 nach Entwürfen von Prof. Dr. Friedrich Adler aus Berlin errichtet. Unser 2006 gegründeter Förderverein Jakobikirche e.V. bemüht sich um die Rettung und Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes.

Die Jakobikirche Luckenwalde ist als Objekt Nr. 09105425 in der Denkmaldatenbank des Landes Brandenburg registriert.
Wer mehr über die Geschichte des Gebäudes wissen will, kann gern den Wikipedia-Eintrag lesen.

 

St. Jakobi zu Luckenwalde, Fenstergruppe SWProjekt Fenster und Fenstergruppen

Die Jakobikirche Luckenwalde verfügt mit ihren zahlreichen bleiverglasten Fenstern über ein außergewöhnlich umfangreiches Ensemble künstlerisch hochwertiger Glasmalereien des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Seit 2009 bemühen wir uns um die Erhaltung dieses bedeutenden kulturhistorischen Erbes.
Mehr zum Projekt Fenstergruppen


 

Orgel mit RückpositivProjekt Orgel

Die 1894 von den Gebrüder Dinse gebaute begehbare Orgel steht ebenfalls unter Schutz (Denkmaldatenbank Brandenburg Teil-Nr. 09106319). Zwischen 1940 und 1943 wurde sie von Orgelbauer Gustav Heinze von zwei auf drei Manuale erweitert. Die Restaurierung der mit 44 Registern größten Luckenwalder Orgel steht seit Jahren ganz oben auf der Liste unserer Wunschträume.
Mehr zum Projekt Orgel


 

Anerkennungen

Für die Arbeiten im Bereich der Denkmalpflege wurde unser Verein mehrfach ausgezeichnet.

Urkunde Denkmalpflegepreis 2014Brandenburgischer Denkmalpflegepreis 2014

Im Rahmen der Verleihung des Brandenburgischen Denkmalpflegepreises 2014 wurde der Förderverein Jakobikirche e. V. für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement für die Instandsetzung und kulturelle Nutzung der Jakobikirche in Luckenwalde mit einer Anerkennung geehrt.

Urkunde Denkmalpflegepreis 2009Denkmalpflegepreis Teltow-Fläming 2009

Denkmalpflegepreis Teltow-FlämingDer Förderverein Jakobikirche wurde am 13. September 2009 mit dem Denkmalpflegepreis des Landkreises Teltow-Fläming in der Kategorie "Aktivitäten und Initiativen zur Rettung, Sicherung und Bewahrung eines Kulturdenkmals" ausgezeichnet.  
Gewürdigt wurde unter anderem der große Ideenreichtum mit dem der Verein um Unterstützung für notwendige Reparaturarbeiten wirbt, so dass beispielsweise die Emporen, die Sakristei und der Eingangsbereich saniert werden konnten.
(Das Logo Denkmalpflegepreis wurden von der Online-Redaktion des Landkreises zur Verfügung gestellt.)
 

Spenden

Jede Unterstützung unserer Arbeit in der Denkmalpflege ist willkommen.

Spendenkonto bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse
IBAN: DE80 1605 0000 3633 0047 17
BIC: WELADED1PMB